Transsilvanien
Navigation  
  WILLKOMEN - BUN VENIT
  Casa noastra
  Transsilvanien - Ardeal
  Unser Haus - Casa noastră
  Unser Tagebuch
  Katholische Kirche
  Orthodoxe Kirche - Biserica ortodoxa
  Die Bibel
  Weltreligionen
  Illuminati
  deutsch rumänische Freundschaft
  Deutschland
  Amüsantes
  Hobby und nützliches
  Kriegsbriefe aus Neustadt
  Tod Gedanken und Einsichten
  => Definition
  => Aufbahrung
  => Rituale und pflegerische Maßnahmen nach dem Tod
  => Gebet nach Eintritt des Todes
  => Gebet für die Verstorbenen (Totenwache)
  => Toten und Begräbnissritual in Rumänien
  Unser Foto Album
  Mythen
  Ahnenerbe
  Berlin Alexanderplatz
  666 oder 333 entscheide dich!
  Schweinegrippe
  Kornkreise
  AIDS - Wie entstand eigentlich AIDS?
  Alte Fotos aus Rumänien
  Impressum
  Kontakt
Tod Gedanken und Einsichten



In tiefer Trauer

Nicholas Scurtu, Bergretungsarzt, Zahnarzt.
Liebevoller Ehemann und Vater von zwei lieben Mädchen  aus Rasnov wurde am Samstag nach einer Ski Tour von einer Lawine verschüttet und konnte nur noch tot geborgen werden. 
Er rettete hunderte Menschen das Leben als aktiver Bergretungsarzt - aber Gott hollte Ihn früh in den Himmel zu seinen Engel.
Nicolae wurde nur 35 Jahre alt.
 
"Wir fanden Ihn etwa 250 Meter von der Stelle von der Er von der Lawine gefangen wurde seine  Körperachse war sehr stark vedreht. " So Adrian David, Leiter der Bergretung -  Serviciului Salvamont Sibiu. 
Zur Hilfe eilten seine Bergkameraden und die Specialisten der SRI und konnten Ihn aufgund seines Handy Signal orten aber leider nur noch tot bergen. 
 1986 trat Nicolae Scurtu der Bergrettung
„Amicii Salvamont" in Brasov Kronstadt mit gerade erst 12 Jahren bei.  
 
Von da an bis heute begab er sich immer wieder in Todesgefahr und war sich dieser auch bewusst um Anderen das Leben zu retten. Sein Leben war geprägt von dem Bewustsein den Menschen aus den Gefahren der Berge zu Retten.

Unser ganzes Mitgefühl gilt Seiner Ehefrau die eine hervorragende Zahnarztpraxis in Rosenau betreibt und seinen beiden Kindern.

Gott erbarme Sich Seiner
- Wir wollen für Ihn und seiner Familie beten.  Wir werden Ihn nicht vergessen. Amen
 
  [umfrage]  
Werbung  
   
CALENDAR ORTODOX  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=